Karpathos, die drittgrösste Insel des Dodekanes ( Fläche 301 km2 , Einwohner ca. 5000, Küstenlänge rund 180 km ) liegt etwas abseits südwestlich von Rhodos und nordöstlich von Kreta (Griechenland), ungefähr in der Mitte der beiden grossen Inseln. Dazwischen liegt Kasos mit 64 km 2 und rund 1100 Einwohnern. Die Inseln sind sowohl per Flugzeug als auch per Schiff zu erreichen.

Es besteht Flugverbindung mit Athen, Rhodos, Kreta, Kasos und natürlich mit dem Ausland. Grosse Fährschifflinien laufen regelmässig auf dem Weg nach Rhodos bzw. Kreta Karpathos und Kasos an und machen auf diese Weise das “Inselhüpfen” möglich. Haupthafen ist Pigadi auf der Südostseite, gleichzeitig der größte Ort und Zentrum des voll entwickelten Inseltourismus.

Charakteristisch für die Insel ist das zentrale Gebirgsmassiv, das Karpathos in seiner ganzen Länge durchzieht, im Südteil zu Höhen von rund 650 m aufsteigt, in der Mitte Gipfel von 1215 m und 1168 m aufweist – Massiv Kali Limni – und im sehr schmalen , durchschnittlich 700 m hohen, bewaldeten Nordteil steil zu den Küsten abfällt und viele idyllische Buchten und Strände einschliesst.

 

Yachtcharter Karpathos << Yachtcharter Griechenland