Die üppig-grüne, sonnenüberflutete Insel Kerkira oder auch Korfu genannt mit ihrer buchtenreichen Küste betritt die Weltbühne bereits in grauer Vorzeit, als Jason und die Argonauten auf ihrer Rückfahrt hier Zuflucht suchen. Die Beschreibung der “Insel der Phäaken” im 6. Gesang der Odyssee, der letzten Station des Odysseus vor der langersehnten Rückkehr nach Ithaka, gehört zu den schönsten Versen der Weltliteratur.

Die unvergleichliche Schönheit der Insel, die im Laufe ihrer Geschichte verschiedene Namen trug, hat immer wieder die Begehrlichkeiten fremder Herren geweckt und Künstler aller Art inspiriert, ihre Reize in Wort und Ton oder auf der Leinwand zu verewigen, in Werken, die Korfu in der Welt zu einem Begriff haben werden lassen.

Meister der Feder wie Goethe, Oscar Wilde oder Gerald und Lawrence Durell, und Maler wie Alfred Sisley und Edward Leer haben dem Zauber der Insel, der auch Napoleon nicht ungerührt liess, ein Denkmal gesetzt.

 

Yachtcharter Korfu << Yachtcharter Griechenland