(Fläche:16 km2, Einwohner: 574)

Eine bezaubernde Insel mit traumhaft schönen Stränden (Lientou, Kira Vassilena, Platis Gialos) und gemütlichen Fischertavernen. Lipsi (oder Lispos, wie man sie auch nennt) wurde aufgrund einer Schenkung von Kaiser Alexios I. Komnenos im Jahre 1087 über 566 Jahre direkt vom Johanneskloster auf Patmos verwaltet, das auch noch Besitztümer auf der Insel hat.

Es gibt auch ein Museum, in dem Funde aus vorchristlicher Zeit ausgestellt sind. Für Gäste und Besucher der Insel Lipsi stehen Hotels und Pensionen bereit. Hoch auf dem Bergesgipfel liegt eine Marienkapelle, die nach ihrem Erbauer “tou Harou” (des Haros) heißt.

 

Yachtcharter Lipsi << Yachtcharter Griechenland